stage detail

FAQs


FAQs

Allgemeine Fragen

Besucher Ticket FAQs

Ausstellerfragen

1. Fragen rund um Ihre Messebeteiligung

  • In welchen Ausstellungsbereichen kann ich auf der BAU ausstellen?

    Für Ihre Teilnahme als Haupt- oder Mitaussteller muss eine Zulassungsfähigkeit zu den Ausstellungsbereichen gegeben sein.

    Zur Übersicht aller Ausstellungsbereiche der BAU

  • Wo finde ich die Beteiligungspreise zur BAU 2017?

    Hier finden Sie eine Übersicht der Beteiligungspreise, z.B. Kosten für Standflächenmiete, AUMA und mehr.

  • Wie kann ich mich für die BAU 2017 anmelden und gibt es einen Anmeldeschluss?

    Für die Teilnahme an der BAU 2017 ist die Voraussetzung das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular. Anhand der dort gemachten Angaben prüfen wir, ob die Zulassung Ihres Unternehmens als Aussteller möglich ist. Einen offiziellen Anmeldeschluss gibt es nicht. Senden Sie uns ihre Anmeldung am besten bis zum Platzierungsbeginn im September 2015 zu, damit wir wenn möglich Ihre Platzierungswünsche schon in der ersten Aufplanungsrunde berücksichtigen können.

    Zur Ausstelleranmeldung
    Zu den Terminen und Fristen für Aussteller

  • Wann ist der Platzierungsbeginn und wann erhalte ich den Platzierungsvorschlag (Standplatz und Standnummer)?

    Im September 2015 beginnen wir mit Aufplanung. Unter Vorbehalt einer Platzierungsmöglichkeit erhalten Sie voraussichtlich im März 2016 Ihren Platzierungsvorschlag für die BAU 2017.

  • Was haben wir mit unserer Anmeldung alles gebucht?

    Die Anmeldung bezieht sich auf die reine Standfläche. Automatisch enthalten sind der Kommunikationsbeitrag (Pflichteintrag im Ausstellerverzeichnis – online und im Katalog), der AUMA (Verband der Deutschen Messewirtschaft)-Beitrag und die Müllgrundentsorgung auf dem Gelände während der Messe. Zusätzlich wird mit der Anmeldung die Vorauszahlung für Serviceleistungen gebucht.

    Jeder Aussteller erhält je nach Standgröße eine bestimmte Anzahl von Ausstellerausweisen kostenlos.

    Weitere Leistungen wie Standbau und dazugehörige Ausstattungsdetails (zum Beispiel Trennwände, Teppichboden, Strom) sowie Ausstellerausweise und Werbematerialien können Sie über unser Ausstellershop nach Ihren Wünschen buchen. Wir informieren Sie automatisch, sobald der Ausstellershop zur Verfügung steht.

  • Ist die Anmeldung verbindlich?

    Die Anmeldung zur BAU 2017 ist bis zur Bestätigung eines Platzierungsvorschlages unverbindlich, d.h. ein Rückzug der Anmeldung ist bis dahin noch ohne Kosten möglich.

    Wir benötigen dennoch vorab von Ihnen das ausgefüllte Anmeldeformular, um Ihre Daten für die Platzierung verarbeiten zu können.

  • Können Mitaussteller auf unserer Standfläche ausstellen? Und wenn ja, wie erfolgt die Anmeldung?

    Aussteller können auf Ihrer Standfläche Mitaussteller anmelden, solange diese in Bezug auf die Nomenklatur zulassungsfähig sind. Das dazu notwendige Mitaussteller-Anmeldeformular muss vom Hauptaussteller ausgefüllt und unterschrieben werden. Das Anmelden von Mitaussteller ist kostenfrei, einzig die Kosten für den obligatorischen Kommunikationsbeitrag in Höhe von 425,00 Euro werden dem Hauptaussteller in Rechnung gestellt.

    Mit dem obligatorischen Kommunikationsbeitrag genießen Mitaussteller die gleichen Vorteile wie der Hauptaussteller, d.h. sie sind als eigenständiges Unternehmen im Messekatalog, im Online-Ausstellerverzeichnis sowie in der BAU App gelistet.

  • Welche Beteiligungskosten kommen als Mitaussteller auf mich zu?

    Die Anmeldegebühr für Mitaussteller beträgt 425,00 Euro und enthält bereits den obligatorischen Kommunikationsbeitrag. Diese Gebühr wird dem Hauptaussteller in Rechnung gestellt.

  • Wie viele Ausstellerausweise erhalte ich als Aussteller?

    Für die Durchführungszeit der Messe erhält jeder Aussteller eine bestimmte Anzahl an kostenlosen Ausstellerausweisen für seinen Stand.

    bis 20 m² Standgröße: 3 Ausstellerausweise
    ab 21 m² für jede weitere angefangene 10 m²: 1 Ausstellerausweis (zusätzlich)

    Zusätzliche Ausstellerausweise können kostenpflichtig bestellt werden. Die Ausstellerausweise sind nur für das Standpersonal bestimmt, sie dürfen an Dritte nicht weitergegeben werden. Bei Missbrauch sind wir berechtigt, den Ausstellerausweis einzuziehen. Durch die Aufnahme von Mitausstellern erhöht sich die Zahl der Ausstellerausweise nicht.

  • Erhalte ich als Mitaussteller kostenfreie Ausstellerausweise?

    Mitaussteller erhalten keine kostenfreien Ausstellerausweise. Sie können Ausstellerausweise ab Mitte Juni 2016 im Ausstellershop der BAU bestellen.

  • Was passiert wenn ich meine Beteiligung absagen möchte?

    Der Aussteller hat abgesehen von den gesetzlichen Rücktrittsrechten kein Recht, von dem Vertrag mit der Messe München zurückzutreten. Sagt der Aussteller seine Teilnahme an der Veranstaltung ab, so ist die Messe München GmbH unabhängig davon, ob dem Aussteller ein Rücktrittsrecht zusteht, berechtigt, über die gemietete Fläche anderweitig zu verfügen.

    Der Aussteller, der seine Teilnahme an der Veranstaltung absagt, ohne dass ihm ein Rücktrittsrecht zusteht, und damit grundlos die Erfüllung des Mietvertrages verweigert, hat der Messe München GmbH den Beteiligungspreis zu zahlen, wenn die Ausstellungsfläche zur Veranstaltung leer steht oder wenn die Messe München GmbH die Ausstellungsfläche bestmöglich anderweitig verwertet hat.

  • Gibt es eine Übersicht aller Termine und Fristen?

    Hier finden Sie alle Termine und Fristen zur BAU 2017.

  • Was ist der obligatorische Kommunikationsbeitrag?

    Für alle Aussteller wird ein obligatorischer Kommunikationsbeitrag in Höhe von 425,00 Euro erhoben. Dieser beinhaltet den Grundeintrag im Katalog (Print, online und mobil), ein Exemplar des gedruckten Messekatalogs (Erhalt vor Ort auf der Messe), 1.000 Briefaufkleber (Erhalt auf Bestellung) und ein elektronisches Pressefach sowie weitere Kommunikationsleistungen nach Maßgabe der Klausel B 12 „Media Services (Katalog – Internet – App)“.

    Weitere Einträge in den angebotenen Medien können über den Ausstellershop hinzugebucht werden.

  • Was ist der AUMA-Beitrag?

    Der Ausstellungs- und Messeausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. (AUMA) erhebt von sämtlichen Ausstellern einen Beitrag von 0,60 Euro pro Quadratmeter gemieteter Ausstellungsfläche. Dieser Beitrag wird von der MMG berechnet und direkt an den AUMA abgeführt.

  • Was sind die obligatorischen Entsorgungspauschalen?

    Zur BAU 2017 werden obligatorische Entsorgungspauschalen für Abfall erhoben, mit der die Entsorgung des beim Aussteller während des Auf- und Abbaus sowie der gesamten Messelaufzeit auf seinem Messestand anfallenden Abfalls pauschal abgegolten wird.

    Die Entsorgungspauschale für Abfall während Auf- und Abbau beträgt 4,00 Euro pro Quadratmeter.
    Die Entsorgungspauschale für Laufzeitabfall beträgt 1,50 Euro pro Quadratmeter.

    Die Abfallentsorgung hat nach den in Nr. 6.1 Technische Richtlinien getroffenen Regelungen zu erfolgen.

  • Welche Vorgaben gibt es beim Standbau?

    Die genauen Richtlinien in Bezug auf die Standgestaltung während der BAU 2017 finden Sie in den Besonderen Teilnahmebedingungen B unter Punkt „B 8 Standgestaltung und Standausrüstung“. Zusätzlich zu den dort aufgeführten Punkten gelten auch die Vorgaben der Technischen Richtlinien und die Informationen der einzelnen Merkblätter.

    Sollte die eine oder andere Richtlinie nicht verständlich sein, dann stehen Ihnen unsere Kollegen vom Technischen Aussteller Service gerne jederzeit telefonisch oder persönlich zur Verfügung.

    Die Kontaktdaten finden Sie hier im Bereich „Kontakte“.

  • Wie kann ich Sendungen für Aussteller in die Messehallen liefern?

    Die Lieferadresse während der Veranstaltung lautet:

    BAU 2017
    Firma
    Halle / Stand
    Am Messesee 2
    81829 München
    Deutschland

    Bitte beachten Sie, dass diese Adresse nur während der Messelaufzeit gültig ist. Eine Lieferung ist nur per Paketdienst / Kurier möglich. Normale Postbriefsendungen können leider nicht zugestellt werden. Bitte stellen Sie sicher, dass der angegebene Ansprechpartner/ Empfänger muss vor Ort ist.

    Für private Kurierdienste kann eine Kaution erforderlich sein.

    Für Lieferungen im Vorfeld der Messe wenden Sie sich bitte an unsere Servicepartner Schenker bzw. Kühne und Nagel.

    Bitte beachten Sie, dass keine Briefe in die Messehallen geschickt werden können. Es können ausschließlich Pakete oder Einschreiben geliefert werden. Es muss allerdings sichergestellt sein, dass sich Ihrem Messestand Mitarbeiter befinden, welche die Lieferung annehmen können. Mitarbeiter der Messe München International können keine Pakete von Ausstellern entgegennehmen. Sollten Sie ein Paket an Ihren Messestand liefern wollen, dann nutzen Sie bitte folgende Adresse:

    BAU 2017
    Firma
    Halle / Stand
    Am Messesee 2
    81829 München

    Während der Messe kann ein Zulieferer durch das der Ausstellungshalle nächstgelegene Tor einfahren. Eine Kaution von 100,00 Euro für den Aufenthalt bis zu einer Stunde ist hierbei in bar zu hinterlegen.

  • In welchen Ausstellungsbereichen kann ich auf der BAU ausstellen?

    Für Ihre Teilnahme als Haupt- oder Mitaussteller muss eine Zulassungsfähigkeit zu den Ausstellungsbereichen gegeben sein.

    Zur Übersicht aller Ausstellungsbereiche der BAU

  • Wo finde ich die Beteiligungspreise zur BAU 2017?

    Hier finden Sie eine Übersicht der Beteiligungspreise, z.B. Kosten für Standflächenmiete, AUMA und mehr.

  • Wie kann ich mich für die BAU 2017 anmelden und gibt es einen Anmeldeschluss?

    Für die Teilnahme an der BAU 2017 ist die Voraussetzung das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular. Anhand der dort gemachten Angaben prüfen wir, ob die Zulassung Ihres Unternehmens als Aussteller möglich ist. Einen offiziellen Anmeldeschluss gibt es nicht. Senden Sie uns ihre Anmeldung am besten bis zum Platzierungsbeginn im September 2015 zu, damit wir wenn möglich Ihre Platzierungswünsche schon in der ersten Aufplanungsrunde berücksichtigen können.

    Zur Ausstelleranmeldung
    Zu den Terminen und Fristen für Aussteller

  • Wann ist der Platzierungsbeginn und wann erhalte ich den Platzierungsvorschlag (Standplatz und Standnummer)?

    Im September 2015 beginnen wir mit Aufplanung. Unter Vorbehalt einer Platzierungsmöglichkeit erhalten Sie voraussichtlich im März 2016 Ihren Platzierungsvorschlag für die BAU 2017.

  • Was haben wir mit unserer Anmeldung alles gebucht?

    Die Anmeldung bezieht sich auf die reine Standfläche. Automatisch enthalten sind der Kommunikationsbeitrag (Pflichteintrag im Ausstellerverzeichnis – online und im Katalog), der AUMA (Verband der Deutschen Messewirtschaft)-Beitrag und die Müllgrundentsorgung auf dem Gelände während der Messe. Zusätzlich wird mit der Anmeldung die Vorauszahlung für Serviceleistungen gebucht.

    Jeder Aussteller erhält je nach Standgröße eine bestimmte Anzahl von Ausstellerausweisen kostenlos.

    Weitere Leistungen wie Standbau und dazugehörige Ausstattungsdetails (zum Beispiel Trennwände, Teppichboden, Strom) sowie Ausstellerausweise und Werbematerialien können Sie über unser Ausstellershop nach Ihren Wünschen buchen. Wir informieren Sie automatisch, sobald der Ausstellershop zur Verfügung steht.

  • Ist die Anmeldung verbindlich?

    Die Anmeldung zur BAU 2017 ist bis zur Bestätigung eines Platzierungsvorschlages unverbindlich, d.h. ein Rückzug der Anmeldung ist bis dahin noch ohne Kosten möglich.

    Wir benötigen dennoch vorab von Ihnen das ausgefüllte Anmeldeformular, um Ihre Daten für die Platzierung verarbeiten zu können.

  • Können Mitaussteller auf unserer Standfläche ausstellen? Und wenn ja, wie erfolgt die Anmeldung?

    Aussteller können auf Ihrer Standfläche Mitaussteller anmelden, solange diese in Bezug auf die Nomenklatur zulassungsfähig sind. Das dazu notwendige Mitaussteller-Anmeldeformular muss vom Hauptaussteller ausgefüllt und unterschrieben werden. Das Anmelden von Mitaussteller ist kostenfrei, einzig die Kosten für den obligatorischen Kommunikationsbeitrag in Höhe von 425,00 Euro werden dem Hauptaussteller in Rechnung gestellt.

    Mit dem obligatorischen Kommunikationsbeitrag genießen Mitaussteller die gleichen Vorteile wie der Hauptaussteller, d.h. sie sind als eigenständiges Unternehmen im Messekatalog, im Online-Ausstellerverzeichnis sowie in der BAU App gelistet.

  • Welche Beteiligungskosten kommen als Mitaussteller auf mich zu?

    Die Anmeldegebühr für Mitaussteller beträgt 425,00 Euro und enthält bereits den obligatorischen Kommunikationsbeitrag. Diese Gebühr wird dem Hauptaussteller in Rechnung gestellt.

  • Wie viele Ausstellerausweise erhalte ich als Aussteller?

    Für die Durchführungszeit der Messe erhält jeder Aussteller eine bestimmte Anzahl an kostenlosen Ausstellerausweisen für seinen Stand.

    bis 20 m² Standgröße: 3 Ausstellerausweise
    ab 21 m² für jede weitere angefangene 10 m²: 1 Ausstellerausweis (zusätzlich)

    Zusätzliche Ausstellerausweise können kostenpflichtig bestellt werden. Die Ausstellerausweise sind nur für das Standpersonal bestimmt, sie dürfen an Dritte nicht weitergegeben werden. Bei Missbrauch sind wir berechtigt, den Ausstellerausweis einzuziehen. Durch die Aufnahme von Mitausstellern erhöht sich die Zahl der Ausstellerausweise nicht.

  • Erhalte ich als Mitaussteller kostenfreie Ausstellerausweise?

    Mitaussteller erhalten keine kostenfreien Ausstellerausweise. Sie können Ausstellerausweise ab Mitte Juni 2016 im Ausstellershop der BAU bestellen.

  • Was passiert wenn ich meine Beteiligung absagen möchte?

    Der Aussteller hat abgesehen von den gesetzlichen Rücktrittsrechten kein Recht, von dem Vertrag mit der Messe München zurückzutreten. Sagt der Aussteller seine Teilnahme an der Veranstaltung ab, so ist die Messe München GmbH unabhängig davon, ob dem Aussteller ein Rücktrittsrecht zusteht, berechtigt, über die gemietete Fläche anderweitig zu verfügen.

    Der Aussteller, der seine Teilnahme an der Veranstaltung absagt, ohne dass ihm ein Rücktrittsrecht zusteht, und damit grundlos die Erfüllung des Mietvertrages verweigert, hat der Messe München GmbH den Beteiligungspreis zu zahlen, wenn die Ausstellungsfläche zur Veranstaltung leer steht oder wenn die Messe München GmbH die Ausstellungsfläche bestmöglich anderweitig verwertet hat.

  • Gibt es eine Übersicht aller Termine und Fristen?

    Hier finden Sie alle Termine und Fristen zur BAU 2017.

  • Was ist der obligatorische Kommunikationsbeitrag?

    Für alle Aussteller wird ein obligatorischer Kommunikationsbeitrag in Höhe von 425,00 Euro erhoben. Dieser beinhaltet den Grundeintrag im Katalog (Print, online und mobil), ein Exemplar des gedruckten Messekatalogs (Erhalt vor Ort auf der Messe), 1.000 Briefaufkleber (Erhalt auf Bestellung) und ein elektronisches Pressefach sowie weitere Kommunikationsleistungen nach Maßgabe der Klausel B 12 „Media Services (Katalog – Internet – App)“.

    Weitere Einträge in den angebotenen Medien können über den Ausstellershop hinzugebucht werden.

  • Was ist der AUMA-Beitrag?

    Der Ausstellungs- und Messeausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. (AUMA) erhebt von sämtlichen Ausstellern einen Beitrag von 0,60 Euro pro Quadratmeter gemieteter Ausstellungsfläche. Dieser Beitrag wird von der MMG berechnet und direkt an den AUMA abgeführt.

  • Was sind die obligatorischen Entsorgungspauschalen?

    Zur BAU 2017 werden obligatorische Entsorgungspauschalen für Abfall erhoben, mit der die Entsorgung des beim Aussteller während des Auf- und Abbaus sowie der gesamten Messelaufzeit auf seinem Messestand anfallenden Abfalls pauschal abgegolten wird.

    Die Entsorgungspauschale für Abfall während Auf- und Abbau beträgt 4,00 Euro pro Quadratmeter.
    Die Entsorgungspauschale für Laufzeitabfall beträgt 1,50 Euro pro Quadratmeter.

    Die Abfallentsorgung hat nach den in Nr. 6.1 Technische Richtlinien getroffenen Regelungen zu erfolgen.

  • Welche Vorgaben gibt es beim Standbau?

    Die genauen Richtlinien in Bezug auf die Standgestaltung während der BAU 2017 finden Sie in den Besonderen Teilnahmebedingungen B unter Punkt „B 8 Standgestaltung und Standausrüstung“. Zusätzlich zu den dort aufgeführten Punkten gelten auch die Vorgaben der Technischen Richtlinien und die Informationen der einzelnen Merkblätter.

    Sollte die eine oder andere Richtlinie nicht verständlich sein, dann stehen Ihnen unsere Kollegen vom Technischen Aussteller Service gerne jederzeit telefonisch oder persönlich zur Verfügung.

    Die Kontaktdaten finden Sie hier im Bereich „Kontakte“.

  • Wie kann ich Sendungen für Aussteller in die Messehallen liefern?

    Die Lieferadresse während der Veranstaltung lautet:

    BAU 2017
    Firma
    Halle / Stand
    Am Messesee 2
    81829 München
    Deutschland

    Bitte beachten Sie, dass diese Adresse nur während der Messelaufzeit gültig ist. Eine Lieferung ist nur per Paketdienst / Kurier möglich. Normale Postbriefsendungen können leider nicht zugestellt werden. Bitte stellen Sie sicher, dass der angegebene Ansprechpartner/ Empfänger muss vor Ort ist.

    Für private Kurierdienste kann eine Kaution erforderlich sein.

    Für Lieferungen im Vorfeld der Messe wenden Sie sich bitte an unsere Servicepartner Schenker bzw. Kühne und Nagel.

    Bitte beachten Sie, dass keine Briefe in die Messehallen geschickt werden können. Es können ausschließlich Pakete oder Einschreiben geliefert werden. Es muss allerdings sichergestellt sein, dass sich Ihrem Messestand Mitarbeiter befinden, welche die Lieferung annehmen können. Mitarbeiter der Messe München International können keine Pakete von Ausstellern entgegennehmen. Sollten Sie ein Paket an Ihren Messestand liefern wollen, dann nutzen Sie bitte folgende Adresse:

    BAU 2017
    Firma
    Halle / Stand
    Am Messesee 2
    81829 München

    Während der Messe kann ein Zulieferer durch das der Ausstellungshalle nächstgelegene Tor einfahren. Eine Kaution von 100,00 Euro für den Aufenthalt bis zu einer Stunde ist hierbei in bar zu hinterlegen.

2. Fragen rund um die Messekommunikation

  • Wie kann ich meine Kunden auf die Messe einladen?

    Der Online-Gutschein für ein Tagesticket ist ein kostengünstiger und schneller Weg, Ihre Kunden an Ihren Stand einzuladen. Sie können Ihrem Kunden seine persönliche Gutschein-Nummer ganz bequem per E-Mail schicken oder die Nummer in ein postalisches Anschreiben eindrucken. Nach Messeschluss werden Ihnen nur die tatsächlich eingelösten Gutscheine in Rechnung gestellt.

  • Was ist ein (Online-) Gutschein für ein Tagesticket? Wie viele erhalte ich als Aussteller?

    Ein (Online-)Gutschein für ein Tagesticket ist ein für Ihre Kunden kostenfreier Eintrittsgutschein, den Sie online im Aussteller-Shop bestellen können. Nutzen Sie Gutscheine für Ihr professionelles Einladungs- und Kontaktmanagement; Setzen Sie wirksame Anreize für den Besuch Ihres Messestands. Mit der Abschlussrechnung werden Ihnen nur die tatsächlich eingelösten Tickets berechnet.

  • Welche offiziellen BAU Messeverzeichnisse gibt es?

    Die BAU bietet folgende Messeverzeichnisse (gedruckt, online, mobil): gedruckter Messekatalog, gedruckte Besucherflyer VisitorGuide I und II sowie die BAU App.

  • Was beinhaltet der obligatorische Kommunikationsbeitrag?

    Der obligatorische Kommunikationsbeitrag beinhaltet folgende Leistungen:

    • Basiseintrag in allen Messeverzeichnissen (gedruckt, online und mobil) der BAU
    • ein Exemplar des Messekatalogs (Erhalt vor Ort auf der Messe)
    • 1.000 Briefaufkleber (Erhalt auf Bestellung)
    • ein elektronisches Pressefach

  • Wie trage ich mein Unternehmen in die Messeverzeichnisse ein?

    Aussteller können sich mit Ihren Zugangsdaten im Aussteller-Shop der Messe München International anmelden und dort Ihren Unternehmenseintrag für die Messeverzeichnisse der BAU 2017 freigeben. Sollte der Unternehmenseintrag fehlerhaft sein, so können Sie ihn hier auch vor der Freigabe nochmal verändern.

  • Kann ich eine abweichende Rechnungsanschrift angeben?

    Leider ist es der Messe München GmbH aus umsatzsteuerrechtlichen Gründen nicht möglich, Rechnungen für Leistungen, die die Messe München GmbH an den Aussteller als ihren Vertragspartner erbracht hat bzw. erbringen wird, auf einen vom Aussteller abweichenden Rechnungsempfänger auszustellen oder umzuschreiben. Rechnungen kann die Messe München GmbH nur an ihre Vertragspartner erteilen.

  • Wie kann ich meine Kunden auf die Messe einladen?

    Der Online-Gutschein für ein Tagesticket ist ein kostengünstiger und schneller Weg, Ihre Kunden an Ihren Stand einzuladen. Sie können Ihrem Kunden seine persönliche Gutschein-Nummer ganz bequem per E-Mail schicken oder die Nummer in ein postalisches Anschreiben eindrucken. Nach Messeschluss werden Ihnen nur die tatsächlich eingelösten Gutscheine in Rechnung gestellt.

  • Was ist ein (Online-) Gutschein für ein Tagesticket? Wie viele erhalte ich als Aussteller?

    Ein (Online-)Gutschein für ein Tagesticket ist ein für Ihre Kunden kostenfreier Eintrittsgutschein, den Sie online im Aussteller-Shop bestellen können. Nutzen Sie Gutscheine für Ihr professionelles Einladungs- und Kontaktmanagement; Setzen Sie wirksame Anreize für den Besuch Ihres Messestands. Mit der Abschlussrechnung werden Ihnen nur die tatsächlich eingelösten Tickets berechnet.

  • Welche offiziellen BAU Messeverzeichnisse gibt es?

    Die BAU bietet folgende Messeverzeichnisse (gedruckt, online, mobil): gedruckter Messekatalog, gedruckte Besucherflyer VisitorGuide I und II sowie die BAU App.

  • Was beinhaltet der obligatorische Kommunikationsbeitrag?

    Der obligatorische Kommunikationsbeitrag beinhaltet folgende Leistungen:

    • Basiseintrag in allen Messeverzeichnissen (gedruckt, online und mobil) der BAU
    • ein Exemplar des Messekatalogs (Erhalt vor Ort auf der Messe)
    • 1.000 Briefaufkleber (Erhalt auf Bestellung)
    • ein elektronisches Pressefach

  • Wie trage ich mein Unternehmen in die Messeverzeichnisse ein?

    Aussteller können sich mit Ihren Zugangsdaten im Aussteller-Shop der Messe München International anmelden und dort Ihren Unternehmenseintrag für die Messeverzeichnisse der BAU 2017 freigeben. Sollte der Unternehmenseintrag fehlerhaft sein, so können Sie ihn hier auch vor der Freigabe nochmal verändern.

  • Kann ich eine abweichende Rechnungsanschrift angeben?

    Leider ist es der Messe München GmbH aus umsatzsteuerrechtlichen Gründen nicht möglich, Rechnungen für Leistungen, die die Messe München GmbH an den Aussteller als ihren Vertragspartner erbracht hat bzw. erbringen wird, auf einen vom Aussteller abweichenden Rechnungsempfänger auszustellen oder umzuschreiben. Rechnungen kann die Messe München GmbH nur an ihre Vertragspartner erteilen.

 
 
Highlights
active active active
für Aussteller
für Besucher
für die Presse
Branche auf der BAU

Treffpunkt der gesamten Baubranche

Alle zwei Jahre findet die BAU, Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme statt. Sie setzt Maßstäbe und ist der wichtigste Treffpunkt der Branche.

Branche auf der BAU

Treffpunkt der gesamten Baubranche

Alle zwei Jahre findet die BAU, Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme statt. Sie setzt Maßstäbe und ist der wichtigste Treffpunkt der Branche.

Treffpunkt der gesamten Baubranche

Alle zwei Jahre findet die BAU, Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme statt. Sie setzt Maßstäbe und ist der wichtigste Treffpunkt der Branche.

BAU App

Der Planer im Taschenformat – die BAU App

Gestalten Sie Ihren Messebesuch professionell und effizient mit der BAU App. Sie hilft Ihnen, die für Sie relevanten Aussteller und Veranstaltungen zu finden.

BAU App

Der Planer im Taschenformat – die BAU App

Gestalten Sie Ihren Messebesuch professionell und effizient mit der BAU App. Sie hilft Ihnen, die für Sie relevanten Aussteller und Veranstaltungen zu finden.

Der Planer im Taschenformat – die BAU App

Gestalten Sie Ihren Messebesuch professionell und effizient mit der BAU App. Sie hilft Ihnen, die für Sie relevanten Aussteller und Veranstaltungen zu finden.

Impressionen der BAU

Eindrücke von der BAU 2017

Machen Sie sich ein Bild von der BAU 2017: Unsere Foto- und Videogalerie zeigt Ihnen vielfältige und lebhafte Impressionen der BAU 2017.

Impressionen der BAU

Eindrücke von der BAU 2017

Machen Sie sich ein Bild von der BAU 2017: Unsere Foto- und Videogalerie zeigt Ihnen vielfältige und lebhafte Impressionen der BAU 2017.

Eindrücke von der BAU 2017

Machen Sie sich ein Bild von der BAU 2017: Unsere Foto- und Videogalerie zeigt Ihnen vielfältige und lebhafte Impressionen der BAU 2017.