stage detail

Der Wow-Effekt aus Stahl und Glas

28.02.2017 | Ausstellertermin
28. Februar 2017
Hirt Swiss Descending Windows AG | Ausstellertermin

Ein Knopfdruck und lautlos gleiten HIRT swiss descending windows geräuschlos nach unten, bis sie komplett im Boden verschwunden sind. Eine frische Frühlingsbrise oder an einem anderen Ort der salzige Geruch der Brandung strömen in den Raum. Die unvergleichliche Aussicht wird zum einmaligen Naturspektakel. Senkfronten sind in den letzten Jahren zum absoluten Wow-Effekt der modernen Architektur geworden.

Ein Knopfdruck und lautlos gleiten HIRT swiss descending windows geräuschlos nach unten, bis sie komplett im Boden verschwunden sind. Eine frische Frühlingsbrise oder an einem anderen Ort der salzige Geruch der Brandung strömen in den Raum. Die unvergleichliche Aussicht wird zum einmaligen Naturspektakel. Senkfronten sind in den letzten Jahren zum absoluten Wow-Effekt der modernen Architektur geworden. Auf fast jedem Kontinent und in den unterschiedlichsten Klimazonen, haben herausragende Architekten und Planer damit ihre Kunden in Begeisterung versetzt. Die kompromisslose Offenheit macht staunen. Selbst geschlossen sind die gigantischen Glasflächen von Wand zu Wand ein Ereignis. Keine Naht, kein Pfeiler, nichts stört den unglaublichen Ausblick. Die randlose Transparenz begeistert jeden, der sie zum ersten Mal sieht und immer wieder aufs Neue.

Auf den Schultern eines Riesen erfunden

Ludwig Mies van der Rohe war es, der die erste Senkfront der Geschichte bauen liess. Die Villa Tugendhat in Brünn entstand um 1930 und ist ein Meilenstein der modernen Architektur. Zur Strasse hin ein unscheinbarer Pavillon, doch Richtung Süden – mit Blick über die Altstadt von Brünn – öffnet sich eine riesige Fensterfront, die sich versenken lässt. Hier holte sich Stefan Hirt die Inspiration für HIRT swiss descending windows.

Problemlöser und Umsatzbringer in der Hotellerie und Gastronomie

Mehr als nur einen Wow-Effekt bringen Senkfronten in der Gastronomie. Hier sind sie bares Geld wert. Neben ihrer eindrücklichen Optik mit Signage-Potential vergrössern Senkfronten innert Sekunden die bewirtschaftete Aussenfläche. Was eben noch ein normaler Innenplatz war, ist jetzt ein gefragter Aussentisch. In Breiten, wo das Wetter nicht immer outdoortauglich ist, sind Senkfronten aus Glas oder Fassadenmaterial willkommene Lösungen, die Architekten und Planer bei ihren Kunden gut aussehen lassen.

On top: technische Spitzenwerte

Anfang Dezember 2016 hatte die Berner Fachhochschule in Biel (Schweiz) HIRT swiss descending windows auf dem Prüfstand. Die Tests verliefen ausserordentlich erfolgreich. Nun ist die hohe Dichtigkeit offiziell bestätigt.

Luftdurchlässigkeit nach EN1026/EN12207: Klasse 4

Widerstand gegen Windlast nach EN12211/EN12210:   Klasse C4

Schlagregendichtheit nach EN1027/EN12208:                Klasse E1500

Weitere Informationen: www.hsdw.ch

Hirt Swiss Descending Windows AG
8753 Mollis Schweiz Halle C2 Stand 118
Ansprechpartner: Ansprechpartner:
Frau Michel Gilgen
Leitung Kommunikationsagentur im Auftrag von HIRT sdw 3012 Bern Telefon: +41 31 306 63 63 E-Mail
Firma im Austellerkatalog
 
 
Highlights
active active active
für Aussteller
für Besucher
für die Presse
Branche auf der BAU

Treffpunkt der gesamten Baubranche

Alle zwei Jahre findet die BAU, Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme statt. Sie setzt Maßstäbe und ist der wichtigste Treffpunkt der Branche.

Branche auf der BAU

Treffpunkt der gesamten Baubranche

Alle zwei Jahre findet die BAU, Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme statt. Sie setzt Maßstäbe und ist der wichtigste Treffpunkt der Branche.

Treffpunkt der gesamten Baubranche

Alle zwei Jahre findet die BAU, Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme statt. Sie setzt Maßstäbe und ist der wichtigste Treffpunkt der Branche.

Das war die BAU 2017

Das war die BAU 2017

Lesen Sie hier den Schlussbericht und was Aussteller und Besucher der BAU über die vergangene Messe sagen.

Das war die BAU 2017

Das war die BAU 2017

Lesen Sie hier den Schlussbericht und was Aussteller und Besucher der BAU über die vergangene Messe sagen.

Das war die BAU 2017

Lesen Sie hier den Schlussbericht und was Aussteller und Besucher der BAU über die vergangene Messe sagen.

Impressionen der BAU

Aussteller-Anmeldung 2019

Interesse an einer Teilnahme an der Weltleitmesse BAU? Dann melden Sie sich jetzt bequem mit unserer neuen Online-Anmeldung an.

Impressionen der BAU

Aussteller-Anmeldung 2019

Interesse an einer Teilnahme an der Weltleitmesse BAU? Dann melden Sie sich jetzt bequem mit unserer neuen Online-Anmeldung an.

Aussteller-Anmeldung 2019

Interesse an einer Teilnahme an der Weltleitmesse BAU? Dann melden Sie sich jetzt bequem mit unserer neuen Online-Anmeldung an.