Aussteller und Besucher in Zahlen


Besucher und Aussteller auf der Messe

Qualitativ wie quantitativ setzt die BAU Maßstäbe: über 2.280 Aussteller aus 45 Ländern und 250.000 Fachbesucher aus aller Welt sorgen für geschäftiges Treiben auf 200.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche in 19 Messehallen.

Die Aussteller der BAU

Die Aussteller sind die ganz besondere Attraktion der BAU. Mehr als ein Drittel der über 2.280 Aussteller kam aus dem Ausland. Hier eine Übersicht, wie international die BAU ist:

Top 10 internationale Ausstellerländer

Italien 143
Österreich 121
Türkei 65
Polen 53
China 49
Schweiz 44
Belgien 43
Spanien 42
Niederlande 32
Tschechische Republik 23

Quelle: Ausstellerdatenbank BAU 2019

Die Besucher der BAU 2019

Über eine viertel Million Fachbesucher kamen an den sechs Messetagen auf die BAU 2019, ein Drittel davon aus dem Ausland. Das beweist wieder ganz klar: die BAU ist in Deutschland zuhause – in Europa führend – weltweit der Maßstab.

Top 10 internationale Besucherländer

Österreich 11.036
Schweiz 5.386
Italien 5.262
Russische Föderation 4.093
China, VR 3.546
Polen 2.898
Tschechische Republik 2.537
Slowenien 2.529
Türkei 2.259
Großbritannien und Nordirland 2.096

Quelle: Besucherregistrierung BAU 2019

Fachbesucher aus 5 Kontinenten

EU-Länder 213.836
davon Deutschland 163.751
Übriges Europa 18.136
Süd-, Ost-, Zentralasien 9.359
Naher/Mittlerer Osten 3.933
Nordamerika 1.486
Afrika 1.237
Süd- und Mittelamerika 790
Australien und Ozeanien 451

Quelle: Besucherregistrierung BAU 2019

Stetige Internationalisierung

Steigerung der internationalen Besucherzahlen zur BAU 2019 auf Rekordniveau (+ 2,3 %) und auf über 85.000 Besucher!

Die Entwicklung der internationalen Fachbesucher seit 2011

Fachbesucher nach Branchen

Fachbesucher nach Branchen

Fachbesucher nach Branchen