Smart: Licht + Gebäude


Graphische Darstellung einer Stadt in 3D

Treffen Sie auf der BAU 2019 die Experten zum Thema Zukunft des Bauens. Bereits heute werden die Weichen dafür gestellt, wie unsere Städte und Gemeinden in 25 Jahren aussehen werden. Informieren Sie sich in Halle C2 über neueste Trends und Technologien wie Lichtsteuerung im Smart Home.

Smart Home Technologie – Lichtsteuerung durch innovative Konzepte

Darstellung einer Smart Home Steuerung via Touchscreen zoom © gettyimages / NicoElNino

Die Bauwirtschaft befindet sich im Umbruch und steht vor neuen Herausforderungen: Arbeiten und Wohnen werden in Zukunft stärker vernetzt sein. So ist der Arbeitsplatz nicht mehr abhängig davon, wo das Unternehmen seinen physischen Ort hat. Das führt auch zu einem veränderten Verständnis von Mobilität. Anstatt „schneller und weiter“ werden die Qualitätsattribute „näher und leiser“ künftig unseren Rhythmus bestimmen. Dies geht nur, wenn der Wohnort das Potential hat, auch als Arbeitsplatz genutzt zu werden. Die Top-Marktführer für integrierte Gebäude und Lichtsteuerung informieren Sie auf der BAU über Wohnen und Arbeiten im 21. Jahrhunderts. Entdecken Sie die neuesten Technologien und informieren Sie sich über aktuelle Trends rund ums Smart Building.

Energieeffizienz & Komfort durch Lichtsteuerung

Abstrakte 3D Illustration hellen Streifen auf blauem Hintergrund zoom © gettyimages / Evgeny Sergeev

Im Smart Home sind alle Geräte in einem gemeinsamen „Smart Grid“ vernetzt. Unterstützt durch die Internet-of-Things-Technologie können sie so direkt oder indirekt miteinander kommunizieren. Dies sorgt für eine optimale Steuerung der Energieströme. In einem größeren Netzwerk lässt sich überschüssige Energie auch zu benachbarten Gebäuden weiterverteilen. So werden ganze Quartiere in einem intelligenten Netz miteinander verbunden. Eine wichtige Rolle innerhalb der Technologien und Trends rund ums Smart Home spielt die Lichtsteuerung.

Stark verändert hat sich in den letzten rund zehn Jahren vor allem der Umgang mit dem Kunstlicht. Die LED-Technologie – mittlerweile Standard in der Beleuchtungsplanung – hat die Beleuchtungsbranche verändert. Das Licht im Gebäude verbraucht jetzt nicht nur weniger Energie, sondern benötigt auch weniger Platz und bedarf wegen der längeren Haltbarkeit der LEDs auch weniger Wartung. Das wirkt sich nicht nur auf die Elektroplanung aus, sondern auch auf die Architektur an sich. Revisionen werden alle paar Jahre von einem externen Spezialisten durchgeführt und nicht mehr vom Hausmeister. Umso stärker kann der Fokus auch bei der Lichtplanung auf der Gestaltung liegen.

Renommierte Licht-Designer sind längst Teil des Planungs- und Entwurfsteams. Der Einsatz von Kunst- und Tageslicht wird optimal geplant und über das Smartphone gesteuert. Eine gezielte Lichtplanung berücksichtigt die Aufgaben der unterschiedlichen Räume oder Raumzonen:

  • das Raumlicht (z.B. Flur, Treppenhaus) dient der Orientierung
  • das Zonenlicht findet in speziellen Bereichen Anwendung (z.B. Schreibtischleuchte)
  • das Stimmungslicht inszeniert Aspekte des Raumes und setzt Akzente (z.B. unterstreicht es die Stimmung eines Bildes an der Wand)

Im Smart Home lassen sich außerdem auch spezielle Notprogramme definieren, wie etwa für den Brandfall. So wird Wohnen in Zukunft nicht nur komfortabler und energieeffizienter, sondern auch sicherer.

Erleben Sie die Zukunft des Bauens hautnah und treten Sie in Dialog mit den Spezialisten des Leitthemas Smart Home Lichtsteuerung.

In Ihrem direkten Umfeld der C2 finden Sie z. B.

  • mehr als 200 Aussteller im Bereich Fassade

  • die größte europäische Beteiligung von Unternehmen der Bau-IT

  • die Top-Marktführer für integrierte Gebäude und Lichtsteuerung / Verschattung

  • mehr als 130 Unternehmen aus dem Bereich Glas

  • das hochkarätig besetzte Architekten-Forum der BAU

 
 
Highlights
active active active
für Aussteller
für Besucher
für die Presse
Thementouren 2019

Thementouren 2019 – Entdecken Sie Münchens eindrucksvollste Gebäude im nächtlichen Flair

Erleben Sie die Themen zukunftsfähiges Wohnen, Digitalisierung und Innovation anhand von spannenden Münchner Architekturprojekten.

Thementouren 2019

Thementouren 2019 – Entdecken Sie Münchens eindrucksvollste Gebäude im nächtlichen Flair

Erleben Sie die Themen zukunftsfähiges Wohnen, Digitalisierung und Innovation anhand von spannenden Münchner Architekturprojekten.

Thementouren 2019 – Entdecken Sie Münchens eindrucksvollste Gebäude im nächtlichen Flair

Erleben Sie die Themen zukunftsfähiges Wohnen, Digitalisierung und Innovation anhand von spannenden Münchner Architekturprojekten.

Geländeplan

Neue Ausstellungsflächen für Licht auf der BAU 2019!

Das zukunftsweisende Thema Licht wird zusammen mit dem Thema Gebäudeautomation in Halle C2 gebündelt.

Geländeplan

Neue Ausstellungsflächen für Licht auf der BAU 2019!

Das zukunftsweisende Thema Licht wird zusammen mit dem Thema Gebäudeautomation in Halle C2 gebündelt.

Neue Ausstellungsflächen für Licht auf der BAU 2019!

Das zukunftsweisende Thema Licht wird zusammen mit dem Thema Gebäudeautomation in Halle C2 gebündelt.

Impressionen der BAU

Aussteller-Anmeldung 2019

Interesse an einer Teilnahme an der Weltleitmesse BAU? Dann melden Sie sich jetzt bequem mit unserer neuen Online-Anmeldung an.

Impressionen der BAU

Aussteller-Anmeldung 2019

Interesse an einer Teilnahme an der Weltleitmesse BAU? Dann melden Sie sich jetzt bequem mit unserer neuen Online-Anmeldung an.

Aussteller-Anmeldung 2019

Interesse an einer Teilnahme an der Weltleitmesse BAU? Dann melden Sie sich jetzt bequem mit unserer neuen Online-Anmeldung an.